SammlungenSammlungenSammlungen

Alle Objekte

Münzen/Medaillen

Karteikarte mit Münze des Marc Aurel (121-180 n. Chr.) und die Zeitschrift Bunte 1979

Die Vorstellung, dass Menschen zu Gottheiten werden können, ist uralt. In der römischen Kaiserzeit war es üblich, den Kaiser nach dem Tode zu divinisieren, das heißt ihn unter die Staatsgottheiten aufzunehmen. Dies ...

Detailansicht

Karteikarte mit Foto der Münze des Kaisers Diokletian im Ruhestand

Die Vorderseite der Münze zeigt ein Porträt von Kaiser Diokletian, der am 1. Mai 305 zusammen mit Kaiser Maximian in den Ruhestand trat (s.S. 202 f.). Auf der Rückseite werden die Voraussicht (Providentia) und ...

Detailansicht

Gipsabguss einer Münze Seleukos I. Nikator (312 – 280 v. Chr.)

Vorderseite: Kopf des Herakles mit Löwenskalp | Rückseite: Thronender Zeus mit Adler und Szepter

Detailansicht