SammlungenSammlungenSammlungen

In der Sammlung

Abguss-Sammlung, Originalsammlung und Fotosammlung der Klassischen Archäologie – Institut für Archäologische Wissenschaften, Abt. I

Weitere Objekte in dieser Sammlung

Torso der Aphrodite (Typus Medici)

Kategorien

Signatur

Inv.-Nr. A 107

Datierung

Gipsabguss von 1987 nach einem Original aus dem 3. Jahrhundert v. Chr. in der Antikensammlung, Staatliche Museen zu Berlin

Maße

H 94,5 cm, B 42 cm, T 34 cm

Drucken
per E-Mail senden

Torso der Aphrodite (Typus Medici)

von Charlotte Trümpler

Aphrodite, die Göttin der Liebe, Sexualität und der Zeugung, galt lange als das Idealbild einer schönen Frau. Aber erst in der zweiten Hälfte des 4. Jahrhunderts v. Chr. erschien sie in der Kunst in vollkommener Nacktheit, im Kontext des Bades, sodass ihre wohlproportionierten Formen die Gestaltung ganz bestimmten. Die nackte Aphrodite wurde in verschiedenen Varianten – stehend, kauernd oder Sandalen lösend – dargestellt und in römischer Zeit unzählige Male kopiert.