SammlungenSammlungenSammlungen

In der Sammlung

Herbarium Senckenbergianum Frankfurt/M. (FR) – Senckenberg Forschungsinstitut

Weitere Objekte in dieser Sammlung

Holunder-Fingerwurz, Dactylorhiza sambucina

Kategorien

Urheber

Elisabeth Schultz

Datierung

Mitte 19. Jahrhundert | Gouache

Maße

H 32 cm, B 24 cm

Drucken
per E-Mail senden

Holunder-Fingerwurz, Dactylorhiza sambucina

von Vera Hierholzer

Die Frankfurter Malerin Elisabeth Schultz (1817 – 1898) wich von dem im 19. Jahrhundert längst etablierten typisierenden Verfahren der Pflanzendarstellung insofern ab, als sie ihre nahezu 1.300 Pflanzenbilder zur Frankfurter Flora zwar nach wissenschaftlichen Standards anfertigte, sie aber doch auf Einzelfunde stützte. Deren individuelle Gestalt gab sie detailgetreu wieder. Schultz ging in ihrer Bindung an die einzelne Pflanze so weit, Zeichnungen einer Art noch einmal komplett neu anzufertigen, wenn sie ein schöneres Exemplar in der Natur fand.