SammlungenSammlungenSammlungen

In der Sammlung

Lehrsammlungen, Belegsammlungen – Institut für Geowissenschaften

Weitere Objekte in dieser Sammlung

Stück des Tscheljabinsk-Meteoritenfalls vom 15. Februar 2013

Kategorien

Datierung

4,56 Milliarden Jahre

Maße

H 2 cm, B 2 cm

Material

Steinmeteorit (gewöhnlicher Chondrit)

Drucken
per E-Mail senden

Stück des Tscheljabinsk-Meteoritenfalls vom 15. Februar 2013

von Judith Blume

Am 15. Februar 2013 trat ein Meteorit über dem südlichen Ural in die Erdatmosphäre ein. Er hatte einen Durchmesser von etwa 20 Meter, wog rund 13.000 Tonnen und sein Licht war heller als das der Sonne. Über Tscheljabinsk explodierte er, wodurch zahlreiche Menschen verletzt wurden. Eines der vielen durch die Explosion entstandenen Meteoritenstücke wurde durch Frank E. Brenker für das geowissenschaftliche Institut angekauft. Es ist wohl das älteste Sammlungsstück der Universität.