SammlungenSammlungenSammlungen

In der Sammlung

Archäobotanische Vergleichssammlung – Institut für Archäologische Wissenschaften, Abt. III

Weitere Objekte in dieser Sammlung

Quercus (Eiche). Originalbeleg Nr. 565/9

Kategorien

Datierung

Westphal: Bad Nauheim, 44 v. Chr.

Maße

H 9,5 cm, B 6 cm, T 6 cm

Drucken
per E-Mail senden

Quercus (Eiche). Originalbeleg Nr. 565/9

von Judith Blume

Gerade die Eiche spielt in der Dendrochronologie eine wichtige Rolle. Nicht nur, weil eine lange und lückenlose Chronologie für Mitteleuropa existiert, sondern auch weil sich die Holzart durch die sehr typische Struktur relativ leicht bestimmen lässt. In den archäobotanischen Lehrveranstaltungen wird anhand rezenter Baumscheiben die Bestimmung der Holzart geübt und anschließend auf subfossile Funde übertragen. Dieses subfossile Stück Eichenholz stammt aus einer römerzeitlichen archäologischen Ausgrabung, die im Rahmen der archäobotanischen Forschung und Lehre der Universität Frankfurt durchgeführt wurde.