SammlungenSammlungenSammlungen

In der Sammlung

Abteilung Handschriften und Inkunabeln – Universitätsbibliothek Johann Christian Senckenberg

Weitere Objekte in dieser Sammlung

Legendarium ecclesiae S. Bartholomaei Francfordensis

Kategorien

Signatur

Sign. Ms. Barth. 3

Datierung

Bd. 2 von insgesamt 4 Bde. | Vermutlich Frankfurt, 1356

Maße

H 53,7 cm, B 37 cm, T 15,5 cm

Drucken
per E-Mail senden

Legendarium ecclesiae S. Bartholomaei Francfordensis

von Vera Hierholzer

Diese für das späte Mittelalter typische, monumentale Sammlung lateinischer, nach dem Kalenderjahr angeordneter Heiligenlegenden wurde vom Frankfurter Bartholomäusstift in Auftrag gegeben. Das Stift zahlte eine hohe Summe für die von einem unbekannten, geschulten Schreiber und einem Illuminator namens Wigandus in mehrjähriger Arbeit angefertigten repräsentativen vier Bände. Die Abfolge und Auswahl der Heiligengeschichten richteten sich nach dem liturgischen Kalendar der Diözese Mainz, schlossen aber auch Frankfurter Spezialfeste mit ein.