SammlungenSammlungenSammlungen

In der Sammlung

16-mm-Filmarchiv – Institut für Theater-, Film- und Medienwissenschaft

Weitere Objekte in dieser Sammlung

Zoo- und Expeditionsfilme 1950 – 1958

Kategorien

Urheber

Bernhard und Michael Grzimek | DVD hg. v. Sabine Nessel und Thomas Worschach

Drucken
per E-Mail senden

Zoo- und Expeditionsfilme 1950 – 1958

von Judith Blume

Von seinen Expeditionen nach Afrika brachte Bernhard Grzimek (1909 – 1987) immer wieder Tiere für seinen Zoo mit, die nach ihrem Tod als Forschungsmaterial an das Anatomische Institut der Universität Frankfurt gingen. Eine besonders große Attraktion war die erfolgreiche Flugreise eines Okapi, das 1954 als erstes lebendiges Exemplar nach Deutschland kam. Ähnlich wie ihre Expeditionen hielten Bernhard Grzimek und sein Sohn Michael (1934 – 1959) auch die Transporte und das Leben der Tiere im Zoo filmisch fest. Ein Kooperationsprojekt zwischen dem Filmwissenschaftlichen Institut, dem Zoo Frankfurt und dem Deutschen Filminstitut ermöglichte eine Restaurierung, Publikation und Erforschung dieser einmaligen Bestände.